iPhone-Bewegungsprofile: Apple-Manager muss vor US-Senat aus

iPhone News von: ZDNet.de, 09.05.2011

iPhone-Bewegungsprofile: Apple-Manager muss vor US-Senat aus - Bud Tribble, Apples Vizepräsident für Softwaretechnologien, wird im Lauf dieser Woche vor einem Ausschuss des US-Senats aussagen. Bei der von Senator Al Franken aus Minnesota angesetzten Anhörung vor dem Ausschuss für Datenschutz und Technologie geht es unter anderem um die von Apples iPhone und iPad 3G gesammelten Bewegungsprofile. Außerdem soll allgemein geklärt werden, welche Standortdaten mobile Geräte speichern und unter Umständen auch an Server im Internet übermitteln dürfen.

Hier weiterlesen