Mobilfunkpartner verärgert über Apples Pläne für universelle

iPhone News von: MacNews.de, 19.11.2010

Mobilfunkpartner verärgert über Apples Pläne für universelle - Europäische Mobilfunkbetreiber sind nicht begeistert über Apples Idee, eine einzige SIM-Karte für alle Anbieter zu entwickeln. Die Unternehmen sollen Apple damit drohen, ihre iPhone-Subventionen für abgeschlossene Laufzeitverträge zurückzufahren, da sie wechselfreudigere Kunden befürchten.Gerüchten zufolge soll Apple mit dem SIM-Karten-Hersteller Gemalto zusammenarbeiten, um eine entsprechende Karte zu entwickeln. Mit dieser müsste der Kunde seine Karte nicht [...]

Hier weiterlesen