App-Entwicklung für das iPhone soll 2011 einbrechen

iPhone News von: MacNews.de, 05.11.2010

App-Entwicklung für das iPhone soll 2011 einbrechen - Aktuell werden für Apples iPhone noch die meisten Apps entwickelt. Die Plattform wird nächstes Jahr in den Popularitätswerten der Entwicklern kräftig Einbußen hinnehmen, glaubt eine Studie. Ein New Yorker Programmierer nennt drei entscheidende Gründe in der Entscheidung für eine Plattform und stellt damit die Prognose der Studie in Frage.Das iPhone führt die Top 5 der [...]

Hier weiterlesen