iPhone-Spielehersteller Ngmoco von DeNA übernommen

iPhone News von: MacNews.de, 12.10.2010

iPhone-Spielehersteller Ngmoco von DeNA übernommen - Rund 400 Millionen US-Dollar hat sich der japanische Social-Game-Entwickler DeNA die Übernahme von Ngmoco kosten lassen. Der Spielhersteller Ngmoco ist vor allem durch seine iPhone-Spiele* wie Rolando, Topple und Star Defense bekannt. Vor der eigenen Übernahme hat sich Ngmoco selbst auf Einkaufstour begeben, unter anderem hat der Spielehersteller die Mitbewerber Freeverse sowie Stumptown Games Machine [...]

Hier weiterlesen