Weißes iPhone 4: Apple kämpft mit Lichtdurchlässigkeit

iPhone News von: MacNews.de, 29.07.2010

Weißes iPhone 4: Apple kämpft mit Lichtdurchlässigkeit - Die Verzögerung des weißen iPhone 4* könnte auf ein “Lichtleck” zurückzuführen sein. Das Börsenmagazin TheStreet berichtet, dass die aus Glas bestehende Rückseite des Geräts das Licht der Hintergrundbeleuchtung des Displays durchscheinen lasse.Berichte aus Asien hatten bereits zuvor verlauten lassen, dass der chinesische Hersteller Lens Technology Probleme mit der Lichtdurchlässigkeit des Materials habe. Eine zu dünn [...]

Hier weiterlesen