Wie viel Leid steckt im iPhone?

iPhone News von: MacNews.de, 29.06.2010

Wie viel Leid steckt im iPhone? - Wie viel Leid und Blut stecken im neuen iPhone 4? Diese Frage hat sich New-York-Times-Kolumnist Nicholas Kristof gestellt. Hersteller elektronischer Geräte vermeiden das Thema gerne, verständlicherweise. Sie wollen, dass Anwender beim Anblick eines Geräts vom Design begeistert sind – und nicht an Blut denken. Eine Initiative macht sich nun daran, vor allem die Verwendung von [...]

Hier weiterlesen