Justizministerin kritisiert Apples Datenschutzpolitik

iPhone News von: MacNews.de, 28.06.2010

Justizministerin kritisiert Apples Datenschutzpolitik - Die Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger wirft ein kritisches Bild auf Apple. Stein des Anstoßes ist die neue Datenschutzrichtlinie des Unternehmens, die es Apple erlaubt, Positionsdaten von iPhone- und iPad-Kunden anonymisiert zu sammeln (wir berichteten). Die Positionsbestimmung mit Hilfe des iPhones ist allerdings alles andere als neu. Leutheusser-Schnarrenberger kritisiert Apple im Interview mit dem Nachrichtenmagazin Spiegel und fordert [...]

Hier weiterlesen