Mac-Entwicklerkonferenz C4 beerdigt

iPhone News von: MacNews.de, 14.05.2010

Mac-Entwicklerkonferenz C4 beerdigt - Jonathan Rentzsch hat sich entschieden, seine Konferenz C4 für unabhängige Mac-Entwickler einzustellen. Als Grund nennt er Apples Politik geschlossener Systeme – allen voran den neuen Abschnitt 3.1.1 des Lizenzabkommens des iPhone-Entwicklerkits. Rentzsch zeigt sich in einem Blog-Eintrag vor allem überrascht, dass die Apple-Entwickler-Community sich nicht stärker gegen die von Apple vorgeschriebene Bestimmung wehre. Abschnitt 3.1.1 sieht [...]

Hier weiterlesen