Weltweiter Smartphone-Markt: Apple holt auf

iPhone News von: MacNews.de, 10.05.2010

Weltweiter Smartphone-Markt: Apple holt auf - Weltweit können Nokia und Research in Motion immer noch die höchsten Verkaufszahlen auf dem Smartphone-Markt für sich beanspruchen – doch Apple holt auf. Research in Motion ist bereits in Reichweite des iPhone-Herstellers. Nokia hält nach Angaben von IDC mit 21,5 Millionen verkauften Geräten im ersten Quartal 2010 mit 39,3 Prozent den gleichen Marktanteil wie im Vorjahresquartal, [...]

Hier weiterlesen