Das iPhone macht süchtig

iPhone News von: MacNews.de, 09.03.2010

Das iPhone macht süchtig - Eine Umfrage unter Studenten an der Stanford-Universität hat Anzeichen für eine “iPhone-Sucht” offenbart. Während das iPhone bei 89 Prozent der Studenten als harmloser Wecker-Ersatz fungiert, halten es bedenkliche 69 Prozent für wahrscheinlicher, das Portemonnaie als das iPhone zu vergessen – 3 Prozent haben ihrem Apple-Handy gar einen Namen gegeben. Für 41 Prozent wäre es eine Tragödie, [...]

Hier weiterlesen