Adobe bringt volles Flash auf Smartphones, iPhone widersteht

iPhone News von: MacNews.de, 05.10.2009

Adobe bringt volles Flash auf Smartphones, iPhone widersteht - Adobe hat für seine nächste Flash-Version fast alle Smartphone-Hersteller mit an Bord: Research in Motion (Blackberry), Windows Mobile, Palm und Google (Android). Auch das Symbian OS, das Nokia einsetzt, will Adobe bis Anfang 2010 unterstützen . Damit fehlt im Prinzip nur ein großer Hersteller, Apple. Steve Jobs hat sich bisher gegen eine...

Hier weiterlesen