Apples iPhoneOS 3.1 beseitigt zehn Sicherheitslücken

iPhone News von: Golem.de, 10.09.2009

Apples iPhoneOS 3.1 beseitigt zehn Sicherheitslücken - Mit einem Softwareupdate beseitigt Apple einige Sicherheitsprobleme des iPhone und iPod touch im Umgang mit Audiodateien, den Nutzerdaten und bei der Exchange-Anbindung. Das iPhone ist außerdem für manipulierte Kurznachrichten anfällig, die das Telefon in Teilen lahmlegen können. (Apple, iPod)

Hier weiterlesen