Apple angeblich an Radio- und Podcast-App Swell interessiert

iPhone News von: ZDNet.de, 28.07.2014

Apple angeblich an Radio- und Podcast-App Swell interessiert - Nach Informationen von Recode zahlt es dafür 30 Millionen Dollar. Der Dienst soll noch diese Woche eingestellt werden und die Entwickler zu Apple wechseln. Die Technik könnte der iPhone-Hersteller zur Verbesserung seiner eigenen Podcast-App oder von iTunes Radio nutzen.

Hier weiterlesen