Apple Patenantrag: Bewegungen ausgleichen

iPhone News von: Iphone-Ticker.de, 14.08.2009

Apple Patenantrag: Bewegungen ausgleichen - Drüben bei AI macht man uns auf einen jetzt veröffentlichten Patentantrag Apples vom Februar 2008 aufmerksam. Die Patentschrift setzt sich mit dem iPhone-Einsatz unterwegs (also beim Spazieren, im Auto etc.) auseinander und beschreibt Möglichkeiten die dabei generierten Bewegungen des Gerätes softwareseitig auszugleichen. So könnten die im iPhone verbauten Beschleunigungssensoren das Display relativ zur Bewegung ausrichten Weiterlesen...

Hier weiterlesen