LinkedIn schließt drei Dienste

iPhone News von: ZDNet.de, 10.02.2014

LinkedIn schließt drei Dienste - Darunter ist der umstrittene, für iPhone-Mailzugriffe gedachte Proxy-Server Intro. Außerdem fällt Support für iOS-Versionen vor 6.0 ebenso weg wie Slidecast, das Präsentationen samt Audiospur speicherte. LinkedIn versucht so, "weniger Dinge besser" zu machen.

Hier weiterlesen