Bericht: iPhone ist ein teurer Flop in Russland

iPhone News von: MacNews.de, 31.07.2009

Bericht: iPhone ist ein teurer Flop in Russland - Das iPhone erobert die Welt. Die ganze Welt? Nein, denn in Russland sei Apples Mobiltelefon ein teurer Flop, berichtet Svetlana Gladkova vom Technik-Blog Profy.com. 3,5 Millionen iPhones sollten die drei Anbieter in zwei bis drei Jahren verkaufen, in den ersten sechs Monaten haben die Provider aber nur 250.000 Geräte absetzen können. Nun säßen...

Hier weiterlesen