Ende der Subjektivität: Der Robotismus als soziale Krankheit

iPhone News von: FAZ.net, 16.09.2013

Ende der Subjektivität: Der Robotismus als soziale Krankheit - Wieso haben Hirnforscher solch eine Angst vor der Subjektivität? Weil sie in uns nur noch Hunde mit einem iPhone sehen. Ein Plädoyer für einen neuen Humanismus.

Hier weiterlesen