Weniger iPhone-Aufträge: Foxconn meldet Umsatzrückgang von 1

iPhone News von: ZDNet.de, 11.04.2013

Weniger iPhone-Aufträge: Foxconn meldet Umsatzrückgang von 1 - Die Einnahmen schrumpfen auf umgerechnet 20,6 Milliarden Dollar. Grund dafür ist angeblich die "enttäuschende Nachfrage nach dem iPhone". Ein Analyst kritisiert Foxconns große Abhängigkeit von Apple.

Hier weiterlesen