WiFi-Kartenleser: Fotos von der Speicherkarte auf iPhone und

iPhone News von: MacNews.de, 26.03.2013

WiFi-Kartenleser: Fotos von der Speicherkarte auf iPhone und - Wie kommen Fotos von der Speicherkarte auf das iPhone oder iPad? Hama hat nun eine neue Lösung im Programm: Den WiFi-Datenleser SD/USB, ein Kartenlesegerät mit WLAN.Es schaut in die Röhre, wer Fotos über das Camera Connection Kit auf das iPhone übertragen will. Grund: Das originale Apple-Zubehör unterstützt nur das iPad warum auch immer. Wer Fotos im Urlaub von der Digitalkamera auf das iPhone laden möchte, zum Beispiel um eines davon zu verschicken, muss also einen anderen Weg wählen.Hama stellt nun einen WiFi-Datenleser extra für Apple-Geräte vor. Damit lassen sich Daten von Speicherkarten oder USB-Sticks auf iPhone oder iPad ziehen. Eine App dient als Empfänger: Aktuell erfüllt Wi-Reader diesen Zweck, die Hama-App folgt in rund zwei Wochen, teilte uns das Unternehmen heute mit. Neben USB unterstützt die Hardware SD-, SDHC- und SDXD-Karten. Per Adapter (nicht im Lieferumfang) können microSD-Varianten ebenfalls eingesteckt werden.WiFi-Datenleser als Router und RepeaterHama hat dem WiFi-Datenleser aber gleich noch eine weitere Funktion spendiert: Er kann laut Anbieter als WiFi-Repeater und Router eingesetzt werden. Bis zu fünf mobile Geräte können sich einklinken und auf eine Internet-Verbindung zugreifen. Das ist vor allem dann praktisch, wenn im Hotelzimmer nur ein LAN-Anschluss vorhanden ist, iPad oder iPhone jedoch WLAN benötigen, erklärt Hama den Zweck dieser Funktion.Die unverbindliche Preisempfehlungdes neuen WiFi-Datenlesers von Hama beträgt 69 Euro.Zum Thema:Einsteigertutorial: Bilder auf das iPhone laden (mit iTunes)Der umgekehrte Weg: Fotos von iPhone und iPad auf den Mac übertragenBilder: Hama

Hier weiterlesen