WLAN-Probleme beim iPhone (iOS 6): Lösungen für die WiFi-Anb

iPhone News von: MacNews.de, 25.03.2013

WLAN-Probleme beim iPhone (iOS 6): Lösungen für die WiFi-Anb - Was tun, wenn die WLAN-Anbindung des iPhones nicht funktioniert? Seit iOS 6 haben einige iPhone-Besitzer Probleme mit drahtlosen Netzwerken. Es gibt verschiedene Ursachen dafür. Wir nennen neun Lösungsmöglichkeiten für die Verbindung mit WiFi-Netzen:Im Netz, besonders im Apple Support-Forum, geistern diverse Lösungen zu dem WiFi-Bugs von iPhone, iPod touch und iPad umher. Wir haben vielversprechende Wege herausgesucht. Durchprobieren heißt die Devise, und hoffen: Akzeptable Lösungen gibt es nur für Software-, nicht für Hardware-Probleme.Vorbereitung: Überprüfe zunächst mit einem anderen Gerät das WLAN. Fehler aus Gedankenlosigkeit (Router nicht angeschaltet, außerhalb der Netzreichweite etc.) können wir somit ausschließen.WLAN des iPhones aus- und anschaltenEinfach in den Einstellungen - WLAN das WLAN ausschalten, kurz warten und wieder einschalten. Diese einfache Methode soll bei manchen, allerdings den wenigsten Betroffenen helfen.WLAN und Mobilfunk ausschaltenDie erweiterte Variante:In Einstellungen - WLAN das WLAN ausschalten.Unter Allgemein - Mobiles Netz die Mobilen Daten ausschalten.Das WLAN wieder einschalten, auf die Verbindung warten undanschließend die Mobilen Daten wieder einschalten.Netzwerk erneuernIn den Einstellungen - WLAN auf den blauen Pfeil des Netzwerks tippen.Dieses Netzwerk ignorieren wählen.Erneut mit dem Netzwerk verbinden (Netzwerk-Passwort erforderlich!).Setze alternativ die gesamten Netzwerkeinstellungen zurück:Einstellungen - Allgemein - Zurücksetzen - Netzwerkeinstellungen.iPhone updatenIst das Betriebssystem des iPhones auf aktuellem Stand? Falls jemand noch iOS 6.0 besitzt, sollte...in die Einstellungen des iPhones gehen - Allgemein - Softwareaktualisierung.Sofern ein Update vorhanden ist, dem Installationsprozess folgen.Hiermit wird ein Bug beseitigt, bei dem von iOS 6 eine unzugängliche Apple-Webseite automatisch aufgerufen wird. In den Kommentaren zum Artikel iOS 6 Download ärgern sich einige unserer Leser über die defekte WLAN-Verbindung, seit sie von iOS 5 auf 6 umgestiegen sind.iPhone neustartenIst die WLAN-Option ausgegraut und somit nicht wählbar, lassen sich die eben genannten Tipps nicht alle durchführen. Apple empfiehlt bei einem derartigen Problem einen Neustart des iOS-Gerätes:Power-Knopf des iPhones gut drei Sekunden gedrückt halten,Ausschalten-Slider wischen und warten, bis das Smartphone komplett aus ist.iPhone starten (Power-Knopf ca. drei Sekunden halten).iPhone wiederherstellenHilft das nicht, sollen wir laut Hersteller das iOS-Gerät zurücksetzen.Verbinde das iPhone mit dem Rechner, wähle es in iTunes aus und erstelle ein Backup.Gehe durch den Dialog iPhone wiederherstellen.Router neu startenVielleicht liegt der Fehler nicht am iPhone, sondern am heimischen Netzwerk.Router ausschalten und Stecker für mindestens 30 Sekunden aus der Steckdose ziehen.Anschließend wieder einstecken, anschalten und warten, bis das Netzwerk wieder steht.Ein iPhone-Besitzer schreibt im Support-Forum von Apple, dass er durch Zurücksetzen des Routers auf die Werkseinstellungen die WiFi-Anbindung schaffte. Wie das geht, verrät die Bedienungsanleitung des jeweiligen Gerätes.Verschlüsselung von iPhone, Router etc. umstellenAndere Nutzer konnten eine Verbindung mit dem Drahtlosnetz erst mit einer anderen Verschlüsselungsart erreichen.Sicherheitseinstellung am Router von WPA2 auf WEP umstellen.Netzwerkeinstellungen von iPhone und allen anderen WiFi-Geräten entsprechend anpassen.Achtung! Auch wenn dieser Tipp vereinzelt helfen soll: WEP gilt mittlerweile als nicht sehr sicher. Wer fernab lebt und/oder eine sehr beschränkte Netzwerkreichweite hat, kann diese Verschlüsselung dennoch wagen.Hardware-Probleme des iPhonesTrägt nicht das Betriebssystem des iPhones an den WLAN-Problemen die Schuld, liegt ein Hardware-Defekt vor. Hier hilft nur der Weg zum Händler möglichst innerhalb der Garantielaufzeit. Er tausch das iPhone um oder repariert es: Die Verbindung von WLAN-Modul und Hauptplatine dürfte unterbrochen sein.Die erste Version des Artikels behandelte das WiFi-Problem beim Update von iOS 5 auf 6. Erscheinungsdatum: 20.09.2012 

Hier weiterlesen