UDID-Panne: Daten kommen von amerikanischem Publisher

iPhone News von: Iphone-Ticker.de, 10.09.2012

UDID-Panne: Daten kommen von amerikanischem Publisher - Eine grandiose Analyse. Die auf die Sicherheit mobiler Geräte spezialisierte Firma Intrepidus Group hat sich noch mal ausführlich mit den mehr als einer Million UDIDs beschäftigt, die im Laufe der vergangenen Woche ihren Weg ins Netz fanden (ifun.de berichtete) und ...Mehr zum ThemaParlamentsfernsehens auf dem iPhone: Deutscher Bundestag in Version 4.0iPhone 5 Apfelkuchen: Chefkoch veröffentlicht VideorezeptNeu in iOS 6: Facetime über UMTS zeigt verbrauchtes Datenvolumen, benötigt etwa 4MB pro Minute?All Net Flat? für das alte iPhone? Simyo verzichtet bis Ende September auf GebühreniOS 6: AirBerlin bereitet sich auf Passbook-Einsatz vor

Hier weiterlesen