Ohne YouTube: Apple veröffentlicht iOS 6 Beta 4, Xcode 4.5 D

iPhone News von: MacNews.de, 06.08.2012

Ohne YouTube: Apple veröffentlicht iOS 6 Beta 4, Xcode 4.5 D - Im fast schon üblichen Rhythmus verteilte Apple am heutigen Montag, exakt drei Wochen nach Beta 3, die vierte Beta von iOS 6 an die zahlenden Entwickler. Der neuen Beta fehlt unter anderem die YouTube-App.Die neue Beta ist sowohl für iPhone, iPad und iPod touch als auch für Apple TV verfügbar. Wer auf dem aktualisierten iOS-Gerät nach der YouTube-App sucht, wird enttäuscht. Ob die App aufgrund eines Fehlers nicht mehr mitgeliefert wird oder es weiterer Schritt von Apple ist, um sich von Google zu trennen, ist bislang ebenfalls nicht bekannt. The Verge hat aus Cupertino erfahren, dass Apples Lizenz, die es erlaubte YouTube mit iOS anzubieten, abgelaufen ist. Google werde eine eigene YouTube-App im App Store bereit stellen. Hier der vollständige Wortlaut:Our license to include the YouTube app in iOS has ended, customers can use YouTube in the Safari browser and Google is working on a new YouTube app to be on the App Store.Das OTA-Update wird von Apple aktuell noch fälschlicherweise als ?iOS 6 beta 3? bezeichnet:Die neue iOS-Build trägt die Nummer 10A5376e, die vor drei Wochen veröffentlichte Beta 3 war noch Build 10A5355d.Für die Entwickler hat Apple ebenfalls eine neue Developer Preview von Xcode 4.5 zum Download bereit gestellt.9to5Mac hat es sich wie üblich nicht nehmen lassen und die vollständigen Release Notes der vierten iOS-6-Beta veröffentlicht.Update:iLounge hat in den Einstellungen zur Privatsphäre neben den Steuerungen für den Zugriff auf Kontakte, Kalender, etc. auch einen neue Funktion für ?Bluetooth Sharing? entdeckt. Bereits vor einigen Tagen gab es Berichte, dass die Bluetooth-Funktionen in iOS 6 eine wichtigere Rolle spielen würden als bislang:>>> Jetzt die GIGA-App für iPhone, iPad und iPod touch kostenlos laden

Hier weiterlesen