Foxconn dementiert Aussagen des CEO bezüglich Apple Fernsehe

iPhone News von: MacNews.de, 14.05.2012

Foxconn dementiert Aussagen des CEO bezüglich Apple Fernsehe - Schon bei der Meldung am vergangenem Freitag war eigentlich klar, dass Foxconn die angebliche Aussage des CEO Terry Gou bezüglich der Vorbereitungen für Apples iTV nicht so stehen lassen konnte.In einer schriftlichen Notiz an The Next Web merkt das chinesische Unternehmen an, dass Gou die Beteiligung seines Unternehmens an der Produktion eines Gerätes weder bestätigt noch darüber spekuliert habe. Die Firmenpolitik sei, dass man keine Kommentare über Kunden oder deren Produkte abgibt.China Daily hatte in der vergangenen Woche gemeldet, dass Foxconn sich laut Terry Gou auf die Produktion von Apples Fernseher vorbereiten würde, die eigentliche Fertigung aber noch nicht begonnen habe.In der Mitteilung an The Next Web schreibt Foxconn weiter, dass man immer bereit sei, die Fertigung den Bedürfnissen der Kunden zu entsprechen, wenn diese sich dazu entscheiden mit Foxconn zusammen zu arbeiten. Alle Berichte, laut denen Foxconn angeblich die Fertigung eines Produkts für einen Kunden vorbereiten würde, seien nicht korrekt.>>> Jetzt die GIGA-App für iPhone, iPad und iPod touch kostenlos laden

Hier weiterlesen