Apple setzt iPhone-Verkauf in China wegen Tumulten aus

iPhone News von: ZDNet.de, 13.01.2012

Apple setzt iPhone-Verkauf in China wegen Tumulten aus - Die Schar der Wartenden in Peking war zu groß: Der Apple Store öffnete nicht wie geplant. In der Folge kam es zu Protesten, Raufereien und Eierwürfen gegen die Polizei. Chinesen können das iPhone 4S nun nur online oder bei China Unicom kaufen.

Hier weiterlesen