Steve Jobs wollte eigenes Mobilfunknetz auf Wi-Fi-Basis

iPhone News von: MacNews.de, 16.11.2011

Steve Jobs wollte eigenes Mobilfunknetz auf Wi-Fi-Basis - Bevor Apple im Jahr 2007 das iPhone vorgestellt hat, verfolgte der damalige Apple CEO Steve Jobs Pläne, ein von den klassischen Mobilfunk-Anbietern unabhängiges Daten-Netz zu nutzen. Die Wahl sollte auf das unlizenzierte Wi-Fi-Spektrum fallen, wie ein ehemaliger Partner am vergangenen Montag im Rahmen eines Seminars in Seattle verraten hat. John Stanton, derzeit Aufsichtsratsvorsitzender des Venture-Capital-Unternehmens [...]

Hier weiterlesen