iPhone: 350fach-Mikroskop für Entwicklungsländer für 10 Euro

iPhone News von: Golem.de, 10.10.2011

iPhone: 350fach-Mikroskop für Entwicklungsländer für 10 Euro - US-Forscher haben die Kamera des iPhones zu einem Mikroskop umgebaut. Mit einer 350fachen Vergrößerung lassen sich zum Beispiel Blutproben gut untersuchen. Das eingesetzte Material kostet weniger als 10 Euro. Gedacht ist die Entwicklung für Länder mit schwacher medizinischer Versorgung. (Digitalkamera, iPhone)

Hier weiterlesen